D09-11

Der Straßen-Doc - unterwegs mit den Ärmsten der Gesellschaft – Lesung mit Gerhard Traber

Gerhard Trabert sieht seine Berufung darin, in medizinischen Grenzbereichen zu arbeiten, um kranken und sozial benachteiligten Menschen ein Stück Würde zurückzugeben. Das ist auch das Ziel seines Vereins "Armut und Gesundheit in Deutschland". Für sein humanitäres Engagement im In- und Ausland hat er zahlreiche Ehrungen erhalten, darunter das Bundesverdienstkreuz und die Paracelsus-Medaille der deutschen Ärzteschaft. Trabert ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel und Bücher rund um das Thema Armut und Gesundheit sowie von Kinderbüchern über Krebs. 2003 gründete er den Verein "Flüsterpost - Hilfen für Kinder krebskranker Eltern". Seit 2009 hat er eine Professur für Sozialmedizin und Sozialpsychiatrie an der Hochschule Rhein-Main in Wiesbaden inne.


Leitung:  Gerhard Trabert
Termin: Donnerstag, 9. September 2021, 19:30 - 21:45 Uhr
Ort:  Ludgerus-Werk e.V., Mühlenstr. 2
Anmeldung:  Lohne, Ludgerus-Werk e.V., Tel.: Tel. 04442 93900

Unser Kursangebot

zum Downloaden!

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag – Donnerstag
von 15:30 bis 17:30 Uhr

Fotogalerie Kurse

In dieser Bildergalerie sehen Sie einige Impressionen unserer vergangenen Kurse.